Montag, 20. Juli 2015

Mondays.

Könnt ihr euch noch an meinen Montags-Post vor laaaaaanger langer Zeit erinnern? Meinen "Ihr alle hasst Montag, ich liebe ihn?-Post. Ich glaube der entspricht nicht mehr so ganz der Wahrheit. Also so irgendwie. Ich mag den Montag immer noch, weil ich arbeiten gehe und das mache ich ja gerne. Allerdings gibt's zum arbeiten ja auch noch Dienstag, oder? haha. Ich weiß jetzt nicht so ganz wie ich das beschreiben soll was ich an einem Montag fühle.. . Trauer ums Wochenende. Weils so schön war. Ohja!:( genau das. Ich mag das Wochenende so gerne, weil man tun und lassen kann was man will und zu jeder Zeit (aslo wirklich zu JEDER Zeit) Musik laufen kann und bei mir läuft dann auch all around the time Musik!♥
Allerdings fühle ich mich heute morgen nicht ganz so zerstört, tief traurig und Motivationslos wie jede andere Woche. Siehe an diesem Post, der tatsächlich morgens vor meiner Arbeit geschrieben wird. Hammer!:D Naja woran das vielleicht liegt? Ich rätsel' mal. . .

. . . ok vielleicht an folgenden drei Dingen:
 > ich hab zur Abwechslung nicht verschlafen
 > deswegen hab' ich sogar geduscht morgens um halb 5
 > und genau deeeeeeeeeeeeswegen fühl ich mich fit.

Jap, ich denke daran wird's liegen. Also Kinders nehmet euch ein Beispiel an mir. Oder auch nicht. Eigentlich muss, denke ich, jeder seinen eigenen Weg finden (uhu poetisch) um an einem Montag Morgen fit zu sein. Vielleicht hab ich nächste Woche wieder alles, außer Bock auf Montag.

Samstag, 18. Juli 2015

Zupper Hut.♥

Die letzten zwei Wochen waren hier hitzefrei hahah. Und ich hab versucht damit klarzukommen das ich wieder Schule hab und nicht mehr im Schulkind-Bereich arbeite. Kennt jemand einen guten Therapeut? . . .ja ok hahah Spaß. Noch ein Jahr und die ganze Schulsache hat sich eh endlich erledigt. Zehn rote Kreuze mach ich dann in meinem Kalender und feier die Party des Jahrtausends.



Gestern war mal wieder Freitag und was freitags natürlich am schönsten ist... ES IST HUTTAG!♥  Ich liebe Freitag, ich liebe Hüte - wunderbar. Ich finde, grade ist das Wetter..naja, merkwürdig oder? Ich find' es ist zwar warm, aber keine Sonne scheint und ständig hat man das Gefühl zu schwitze, ehhhh wat'n dat?! Naja, also hab ich wieder zu meiner allerliebsten 'komisch-wetter' Methode gegriffen und zwar Leggings :D übrigens soll mein Shirt meine Meinung vertreten, war so in der Schule haha.Naja hoffentlich nimmt das keiner persönlich. xD
|Leggings: H&M| Shirt: von irgendeinem Markt in der Türkei| Schuhe: Vans | Weste: gestrickt von Oma:>| Hut: Primark|♥|

Donnerstag, 2. Juli 2015

Beutelige Sache.

 



Vor Kurzem hab ich euch meinen heißgeliebten ZASSA Beutel gezeigt oder vorgestellt, wie auch immer :D letzten Sonntag hab' ich ihn super stolz ausgeführt, yippiyay. Ich liebe ihn über alles, aber trage ihn so selten - weil er eben was besonderes ist und ich ihn im Club nicht irgendwo ins Eck pfeffern will. Deswegen ist es irgendwie so eine Art . . .ehm, Freizeit-Beutel? Haha. Oder Ausgeh-Beutel. Das ist ein gutes Wort! Es ist ein Ausgeh-Beutel! ♥ Anders als meine anderen Beutel (zumindest fast alle anderen) besteht er mal nicht aus Jute, uhu. Und hat ein Innen-Futter mit mehreren Taschen und so passt halt echt jedes Kleinzeug auch noch mit rein.

Was so mein Outfit angeht. .  Das Jäckchen war ein totaler Zufalls Kauf. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem Bikini haha und heim kam ich dann damit. Naja, süß ist es trotzdem. Am Ultra ober cutesten finde ich die Fransen hinten :> Also war ein super guter Kauf. Lässt sich auch echt toll kombinieren. Ich fand es irgendwie passend zum Beutel. Beides süß. Beides Blumig. Super Sache!:D

|Beutel: Zassa| Hose: Only| Top: H&M| Schuhe: Vans| Jäckchen: Primark|♥|

Mittwoch, 1. Juli 2015

Feel.

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst! - Goehte



Wir glauben wir sehen alles und haben alles gesehen, wenn wir unsere Augen offen haben. Aber genau das ist der Fehler. . . denn Liebe kann man ja auch nicht sehen!
Es würden mir unzählige Zitate noch einfallen, aber Goehte trifft es tatsächlich (wie ich finde) ganz gut. Zwei Augen sind eine super Sache, aber sie nützen mir nichts, wenn ich kein Herz habe, das fühlt.

Die Welt hat so schöne Sachen, so zauberhafte Orte und Geschichten zu bieten - man muss sie sehen mit den Augen, ganz klar. Aber um einen Ort wirklich gesehen zu haben, muss man dort auch fühlen. Die Magie auf sich wirken lassen, denn zu allem gibt es ein Gefühl. Alles was wir machen und was wir sagen hat ein Gefühl: ein gutes, ein schlechtes oder ein mulmiges - irgendeines. Und um etwas gesehen zu haben und wahrhaftig erlebt zu haben, muss man es gefühlt haben. Ich glaube, das ist mit uns Menschen genauso. Ich muss jemanden in mein Herz lassen, damit er mich wirklich sieht. Und umgekehrt natürlich genauso. Wir können einander nicht kennen, nur vom bloßen Sehen, das geht einfach nicht.

Ich glaube das schönste (ok nein, das allerschönste) Beispiel dafür, das man nicht alles sehen kann nur weil man die Augen offen hat, ist Musik. Töne und Klänge kann man nicht sehen. Man kann sehen wie sie entstehen aber nie sie selbst. Wobei jetzt das schönste an der ganzen Sache kommt: wenn man die Augen schließt und sein Herz weit öffnet, dann kann man Musik sehen. Am tiefsten trifft uns Musik, wenn wir es zulassen, aber nur wenn unser ♥ es zulässt. Nur dann kann man sie richtig spüren. Beautiful.

Dienstag, 30. Juni 2015

Green Love.

   Yummy Yummy Yummy - I got Love in my Tummy.♥


Ich lebe, hurray. Am Wochenende war ich ausnahmsweise (wohl eher trauriger weise!) nicht dauerhaft mit Feierei beschäftigt, nein - ich war krank. Ätzend. Grad wenns wieder richtig warm wird, werde ich natürlich krank. Und (klar, weil krank sein allein reicht mir nicht!) ich musste für meine Lehrprobe eine Ausarbeitung schreiben, die scheinbar kein Ende nehmen wollte - also entschuldigt die Still gestern :/

Vielleicht kann ich euch dafür heute begeistern mit. . . F O O D!♥
Ich hab' da was gehört und gleich mal ausprobiert und das Ergebnis war tatsächlich nur eins: megalecker. Die Idee dazu hab ich von einer Kollegin aus dem Kindergarten, die vegan isst.

 Du brauchst dazu:

 > eine Avocado (essreif!)
> Gewürze, die du möchtest
> Cocktailtomaten oder wenn du willst auch eine große Tomate
 

  Und so geht's:

Man schneidet die Avocado auf und entfernt den Kern. Mit Hilfe eines Löffels gibt man das Fruchtfleisch in eine kleine Schale. Anschließend würzt man die Avocado. Dann braucht man eine Gabel, um das Fruchtfleisch zu zerdrücken. Eventuell kurz abschmecken, ob die Würzung stimmt bzw. schmeckt und dann gegeben falls nochmal nachwürzen. Und dann ist der Brotaufstrich eigentlich schon fertig.
Ich hab' die Cocktailtomaten geschnitten und erst aufs Brötchen gelegt, aber man kann sie natürlich auch klein würfeln und in den Brotaufstrich geben.

Lasst es euch schmecken♥ 

Freitag, 26. Juni 2015

8 0 ' S G I R L


Gestern morgen als ich mich im Spiegel angeschaut hab', musste ich ein kleines bisschen schmunzeln. Ich sehe meiner Mom ziemlich ähnlich. Sie sah fast genauso aus als sie 20 war (natürlich hatte sie keine blauen Haare haha). Ich muss ehrlich sagen, ich find das irgendwie witzig das ich so einen gleichen Geschmack jetzt habe und fast gleich aussehe - Schicksal?:D
Und weil ich im Kopf eine Zeitreise gemacht habe und mir meine Mama vorgestellt hab', dachte ich dat machen wa doch im Blog auch! Naja so ganz Zeitreise ist das hier nicht, aber ein bisschen informatives zu meiner Jeans :D

Die High Waist kommt aus den 1980gern und macht ihrem Namen wirklich alle Ehre. Ihr hochgeschnittener Bund geht meist bis zum Bauchnabel, wenn nicht sogar darüber. Sie zaubert eine tolle Taille und streckt den Oberkörper. Wunderschön an diesem Schnitt ist auch: er verlängert kurze Beine und lässt lange Beine unendlich lang erscheinen.
Allerdings ist von diesem Schnitt abzuraten, wenn man etwas mehr Oberweite hat, da diese zusätzlich betont wird. Kann gut aussehen, kann aber auch scheiße aussehen. Vielleicht ist noch erwähnenswert, das Frauen mit etwas kräftigeren Beinen eher dunklere Hosen wählen sollten, da helle Jeans etwas auftragen können ( können heißt aber nicht, das es so sein muss!).

Ich hab' ewig nach einer passenden High Waist gesucht (fündig bin ich bei H&M geworden) und muss ehrlich sagen, so zufrieden bin ich mit meiner irgendwie auch nicht. Das ganze löst gemischte Gefühle aus, denn eigentlich sitzt sie super und es gefällt mir wie es aussieht. . . aber: irgendwie eben auch nicht. Sie sitzt am Bund etwas äh schräg? oder so. Sie ist ein bisschen groß am Bund oben aber ich denke wenn ich sie kleiner gekauft hätt, wäre sie mir komplett zu eng- schwierige Sache. In der Kombination in der ich sie nun trage, gefällt sie mir gut! Achja, gekauft habe ich sie bei H&M, weil ich ja wie gesagt ewig lange eine gesucht und nicht gefunden habe. Ich bin immer noch auf der Suche nach anderen High Waist's und falls jemand einen Tipp hat, immer her damit bitte!
|Hose: H&M| Bluse: H&M| Jacke vom obersten Bild: H&M|Schuhe: Nike|Tasche: Kult |♥|

Donnerstag, 25. Juni 2015

Oh Shit, not Friday


Ich sollte mich was schämen (ohja!), denn ich habe am Dienstag einen Hut getragen. Hahha ja ok schämen vielleicht nicht, aber ich habe leider immer noch keinen zweiten Hut so musste ich wohl oder übel meinen Freitagshut tragen. Mist. Irgendwie hatte ich so Lust einen Hut zu tragen, dann hab ichs einfach getan. Aber ehrlich, eigentlich kann man nicht oft genug Hut tragen!!
Das Wetter zur Zeit finde ich irgendwie. . . sagen wir mal fragwürdig. Was ist denn das? Es müsste eigentlich Sommer sein, aber ist es nicht. Abends wird es kühl und manchmal sogar richtig kalt. Dafür ist tagsüber manchmal total schwül und manchmal total kühl. Ich will 30 Grad! :( und Sommerkleider tragen, Röcke, Bikini und kurze Hose. Aber meckern bringt uns ja auch nicht weiter im Leben, also macht man immer das Beste drauß - aus allem!♥
 Um sich bei dem Wetter nicht den Allerwertesten wegzufrieren, aber gleichzeitig nicht zu schwitzen muss man sich wohl länger überlegen was man für ein Outfit trägt. Ich hab' mir gedacht, Leggings wär mal wieder nett..oh und siehe da, ich finde das Ergebnis ganz nett! :D Wie ich iiiiiirgendwann vor langer Zeit mal erwähnt habe, weiß ich niccht was ich von Leggings halten soll, aber mir gefällt die Kombi echt gut - also halte ich heute viel von ihnen. Von meinem Hut muss ich nicht reden, der ist meine große Liebe. Zu den Schuhen gibt es nur ein paar kleine Dinge zu sagen: sie waren (welch ein wunder) ein spontan Kauf und ich LIEBE sie! Ehrlich, es gibt beinahe keinen geileren Schuh! Mein Herzensstück ist aber eindeutig meine Bluse oder das Hemd oder eben das weiße Ding das ich da trage. Ich hab's vor ein paar Jahren mal beim Flohmarkt mitgenommen und seitdem immer mal wieder getragen.. Ich bin auch immer wieder fasziniert wie wunderbar es sich kombinieren lässt. Zu schwarzer Röhre und Goldkette und gleich sieht man schick aus. Oder eben zu Leggings, Vans und Hut und man sieht total lässig aus. Jeder sollte ein weißes Hemd/ Bluse oder sowas ähnliches haben!♥
|Leggings: H&M |Schuhe: Vans |Top: H&M | Hemd/Blus oder so: Flohmarkt| Hut: Primark |♥