Dienstag, 15. April 2014

Einmal um die Welt. Oder so ähnlich. . .

urbanry:

for more like this click here"Heute plagt mich das Fernweh. Ich würde gerne reisen, einmal um die Welt. Oder so was. Vielleicht auch nur an einen Ort, an dem es mir gut gefällt, wer weiß. Wenn die Sonne scheint, ist alles besser. Allerdings scheint die grade nicht - Mist. Vielleicht will ich nicht mal mit einem Flugzeug weg, sondern in dem Korb eines Ballons. Jap, das wäre ziemlich geil. Denk ich zumindest. Den strahlenden blauen Frühlingshimmel sehen und eigentlich mitten drin sein, das wärs jetzt. Ohne Witz. das wäre Hammer. Alles wäre hammer in einem Luftballon. bisschen chill'n mit der Kamera, hoch über den Wolken. Ich weiß gar nicht, ob es alleine oder zu weit schöner wäre. Hm. Ich schätze, ein großes stück würde ich alleine machen und den rest des Weges würde ich dich mitnehmen.
In so 'nem reist es sich bestimmt super bequem. Naja, vielleicht ist es manchmal kalt - aber wir hätten ja uns. Sozusagen als Heizung. Wenn ich so eine Reise betiteln würde, würde sie den Namen Ausbruch aus dem Alltag tragen. Ein Stückchen Freiheit wäre es, so durch die Lüfte zu schweben. Vielleicht muss so eine Freiheit sein, um sich wieder lebendig zu fühlen - um wieder zu leben. Liebe verleiht auch Flügel, aber den Weg für eine Weile zu verlassen und ins Unbekannte zu ziehen lässt Flügel noch größer wachsen. Sehr poetisch, hm?
Blumen wären auch super. Eine Pause auf der größten Blumenwiese der Welt, Oh mein Gott. Das wär so schön. Ein bisschen Träumen, um ein wenig mehr zu leben. ." - rotzi.runway





Sonntag, 6. April 2014

Das "endlich-wochenende-Gefuhl"!!

Sonntag: Oh Gott, morgen wieder Arbeit/Schule.
Montag: Ich hasse Montag :(
Dienstag: Laune im Keller.
Mittwoch: Ja ok, hab verstanden, ich muss tun was ich tun muss.
Donnerstag: Ich schlepp mich in die Schule, uahrgs -.-
Freitag: WOCHENDEN YAAAAAAAY!!!!

Freitag ist der beste Tag der Woche, egal wie lange man arbeitet / schule hat, es ist einfach immer der beste Tag!♥  Ich bin der Meinung, egal wie beschissen die Woche war, es ist wirklich das schönste Gefühl wenn endlich Wochenende ist.

Wobei ja Samstag auch nicht sooo schlecht ist, aber da ist das halbe Wochenende eben schon vobei. Und meistens ist des ja der Tag an dem man feiern geht uuuuuund das wiederum heißt, das der Sonntag im Arsch ist. Weil wenn ich morgens um 6.30 Uhr heimkomm, geht Sonntags nicht mehr so viel.

Mir fehlt manchmal so ein Tag, der zwischen Samstag und Sonntag ist, euch auch?! Am Wochenende ist irgendwie Platz für all die schönen Dinge, die man unter der Woche sausen lassen muss zwecks Schule / Arbeite etc. :( Ich hätte gerne viel mehr Zeit, für all das was ich liebe. Mir schwirren so verdammt viele Bildideen im Kopf, so viel Zeugs, was ich gerne nähen würde und so viele Konzerte / Veranstaltungen zu denen ich möchte. -_- 

Lange Rede - Kurzer Sinn : Wochenende ist das Beste der ganzen Woche.

Mittwoch, 2. April 2014

Mittwoch der Motivationslosigkeit

Hachja, wer kennt es nicht : Die Stimme morgens 6.00Uhr im Kopf, die einem sagt : " Eeeeeeeeeeh, ne. Du solltest liegen bleiben!" Und was sagt mein Verstand? Dass ich aufstehen soll und meinen Hintern zur Arbeit / Schule schleppen muss. Gut, wo kämen wir auch hin, wenn ich niemals aufstehen würde. Aber so der eine oder andere Tag liegen bleiben - jaw, das wäre ganz deluxe.

Manchmal frage ich mich (jaa ernsthaft!!) wieso ich so wenig Motivation habe, zur Schule zu gehen. Arbeiten macht wirklich Spaß und ich geh' gern hin, aber alter, Schule geht zur Zeit gar nicht. Ich sitz' drin und beweg meinen Kopf allerhöchstens 3cm am Tag und tu sonst auch nichts. Aber woher kommt das?

Früher in Mathe wusste ich wenigstens, das es daran liegt, dass ich im Unterricht nicht mitkomme und fast nichts verstehe, aber jetzt mache ich ja eigentlich etwas, das ich möchte. Naja, ich analysiere an dieser Geschichte schon ganz schön lange herum und reflektiere und blablah mimmimi. Muss ja irgendeinen Grund haben. Und ehrlich, ich glaube, dass ich einfach zu viel von dem was ich gar nicht wissen will Lernen muss und zu wenig von dem, was mich wirklich interessiert. Das ist 'ne ziemlich logische Lösung - ha ha. Man bekommt einfach regelrecht Dinge vor den Latz geklatscht, von denen man denkt "Nein. Einfach nein.".

Man hört dann oft, das dass alles besser wird und man sich nicht so anstellen solle. Ich denke, das es in Ordnung ist, mal down zu sein und dann möchte man nicht gesagt bekommen "Haja wird schon wieder".

Ich seh' das einfach so: Prüfungen kann man wiederholen, Partys nicht! ♥

Montag, 31. März 2014

Inspiration-Mondayyy ♥

Ich hab' jetzt beschlossen Montags einen "InspirationMondayy" zu machen :) Ich poste dann Videos, Bilder und soooow weiter :> Inspirationen halt, vielleicht auch nur Bilder die ich toll finde. Oder Texte, Liedpassagen die schön sind! ♥ (Für mehr als das Montags, könnt ihr euch jederzeit meinen Tumblr anschauen > www.whothefuckisrotzi.tumblr.com )


 
Wir wolln die Freiheit der Welt und
Straßen aus Zucker
Schneien solls Geld und
Ab und zu Futter
Für Kanonen aus Plastik
auf Panzern aus Watte
In 1000 Jahren sind wir Klassik
selbst wenn wirs maßlos verkacken
Ziehn wir unser Ding durch
Nur Spass muss es machen
Ihr habt recht ja wir sind durch
und partiell auch Spacken
Doch uns anpassen das klappt nicht,
wir werdens auch nicht versuchen
Man kann uns nicht verkaufen nur laufend verfluchen
 
Frittenbude - Mindestens in 1000 Jahrn
 
 

Mittwoch, 26. März 2014

Ist das Kunst oder kann das weg??


In meinem Frühjahrsputz-Post hab' ich ja erzählt, das in meinem Kopf so viele coole Ideen herum schwirren und auf Umsetzung warten. Heute zeig' ich was total cooles eh! :>

Am Donnerstag haben wir in Kunst das ausprobiert, nur kurz aber zu einem anderen Zeitpunkt machen wir noch mehr solche Dinge. Wenn ich richtig aufgepasst habe, heißt es am Ende " Schmuckpapier ". Und wie ihr sehen könnt, zuuuuuper schön und voll Retro :D


Was ich voll verrückt finde, ist einfach die Technik mit der man diese Bilder herstellt. Voll verrückt, ehrlich!!!!!!!!!♥ Und vor allem völlig simpel.:

>Man nimmt sich ein Blatt Papier in der Größe und Farbe die man möchte.

> Dann sucht man sich verschiedene Farben aus, die man gerne hätte (wenn mich nicht alles täuscht haben wir in der Schule Acryl benutzt)

>Von den Farben macht man nun abwechselnd Kleckse an den oberen Rand des Papiers

>Mit einem Spachtel setzt man über den Farbklecksen an und zeiht sie nach unten, denn so verteilt sich die Farbe über das Papier und da es unterschiedliche Farben sind, entstehen schöne Mischungen.

Und dat wars eigentlich schon, denn das setzt man über das ganze Papier fort und am Ende entsteht so ein hüüübsches Teil wie die meinen :D
Ich spiele noch mit dem Gedanken, Zitate auf die Blätter zu schreiben /zu kleben und sie dann einzurahmen, damit sie an der Wand schöner zur Geltung kommen. ♥

Montag, 24. März 2014

"Dies ist kein Abschied, denn ich war nie Willkomm'"

 



https://www.facebook.com/casperxo/photos/a.608768092499969.1073741826.120154491361334/698895016820609/?type=1&Theater

Dieses Bild ist vom letzten Mittwoch! Casper hat in Stuttgart in der Schleyerhalle gespielt. Und OH MEIN FCKING GOD!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es war so so so sooooo schön *__* Bester Abend einfach seit langem.

Ich muss ehrlich zugeben, das die letzte Woche den Titel "Motivationsloseste Woche ever" bekommen müsste, denn ich hätte am liebsten nur geschlafen und sonst nichts getan. Und somit hatte ich auch keine richtige Lust auf das Konzert (Schande über mich!) ._. Aber gekaufte Karten sind gekaufte Karten! Also sind wir natürlich hingefahren. Und auf der Fahrt hab' ich mich dann schon so langsam gefreut! :>



Ich war erst einmal in der Schleyerhalle und das ist schon eine ganz schön lange weile her, daher war ich sooooo überrascht wie groß die eigentlich ist :o und wie viele Leute da rein passen - krasser scheiß! Da war leider Sitzplatzkarten hatten (es gab keine Stehplätze mehr :o), mussten wir uns nicht beeilen oder stressen, denn die waren ja fest. Ich hatte total die Befürchtung, das es mit Sitzplätzen blöd ist. . . aber es war wirklich alles andere als "blöd".


Nachdem die Vorband gespielt hatte, lief verschiedene Musik solange umgebaut wurde. Und dann wurde es auf einen schlag still und stockdunkel. Casper fing mit "Ascheregen" an. Auf den Leinwänden lief das Video und so lang wie das Intro dauert, war es dunkel. und dann boom wurde es hell und er kam auf die Bühne. Oh mein Gott ich dachte ich fall in Ohnmacht, hahah.  Der sieht einfach klitzegleich wie auf den Bildern aus, ach nein quatsch - viel besser. Und diese stimme *_* unglaublich. hammer einfach. Völlige Begeisterung einfach. Immer noch! :>

Die meisten Songs waren ganz klar von Hinterland, aber er spielte auch einiges von xoxo und noch älteres. Am aller geilsten war einfach Mittelfinger hoch! Cas:" Ich will jetzt alle, wirklich ALLE Mittelfinger in der Luft sehen!". Geile Scheiße einfach. Freu mich schon so, wenn ich den des nächste Mal live seh!♥